Zur Mitgliederversammlung vom 16.07.2015

Veröffentlicht am 22.07.2015 in Pressemitteilungen

Am 16.07.2015 führte der SPD Ortsverein Ratzeburg und Umgebung seine diesjährige Mitgliederversammlung durch. Neben Berichten über die politische Arbeit und die Veranstaltungen im Jahre 2014, dem Bericht des Fraktionsvorsitzenden, des Kassenwartes und der Kassenprüfer sowie der Entlastung des Vorstands, standen turnusgemäß Wahlen auf dem Programm. Hier wurde Carsten Ramm zum neuen Vorsitzenden der Ratzeburger SPD gewählt.

Er konnte sich in einem spannenden Wahlvorgang gegen seinen Gegenkandidaten, Markus Schudde, mehrheitlich durchsetzen. Weitere Mitglieder im neuen Vorstand sind Uwe Martens (stellvertretender Vorsitzender) und Erika Maeder (Schriftführerin), die durch ihre Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt wurden. Leider konnte eine weitere Stellvertreterposition und die Kassenführung nicht in neue Hände gelegt werden, weil sich keine Kandidaten hierzu bereitfanden. Ute Janke und Markus Schudde, die lange Jahre diese Posten innehatten, standen leider nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Der neue Parteivorsitzende ist allerdings guter Hoffnung, dass in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, die möglichst kurzfristig nach der Sommerpause stattfinden soll, die vakanten Positionen besetzt werden können.

 

In seiner Antrittsrede skizzierte Carsten Ramm wo er die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit für die nächsten zwei Jahre sieht. Das Gewinnen von neuen Mitgliedern, vor allem jüngerer Menschen, stehe da ganz oben auf der Liste. Weiterhin sei ihm wichtig, dass die Ratzeburger SPD auch künftig sehr nah an den Problemen der Stadt und ihrer Einwohner dran bliebe. So wäre es schon unter seinem Vorgänger, Manfred Börner, bei dem er sich für seine außerordentlich gute Arbeit für die Ratzeburger SPD bedankte, gewesen. Er wolle versuchen, diesen Weg weiter zu gehen. Als beispielhafte Themen nannte er die Aufgabe, den Anforderungen der Flüchtlingsunterbringung und   -betreuung gerecht zu werden, die wirtschaftliche Attraktivität der Innenstadt zu verbessern oder etwa die Schwimmhallen-Problematik zu einem guten Ende zu führen. Die Ratzeburger SPD hätte in den vergangenen Jahren wieder zunehmend an Stellenwert im Ort gewonnen - hierauf müsse aufgebaut werden! Dafür wäre es wichtig, dass die nächsten Ziele kurzfristig abgesteckt und angegangen werden würden. Abschließend warb er bei den anwesenden Parteimitgliedern um ihre Unterstützung und kritische Begleitung der Vorstandsarbeit.

 

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

28.11.2018, 18:30 Uhr Fraktionssitzung
Parteiöffentliche Sitzung

30.11.2018, 19:00 Uhr Weihnachtsfeier

12.12.2018, 18:30 Uhr Fraktionssitzung
Parteiöffentliche Sitzung

Alle Termine