Erstmalig vierstelliger Erlös aus dem Pflanzenflohmarkt - SPD Ratzeburg unterstützt Förderverein Aqua-Siwa

Veröffentlicht am 18.10.2013 in Veranstaltungen

Foto: Ebert/MARKT

Große Freude herrschte beim ersten Vorsitzenden des Fördervereins Aqua-Siwa, Jörg Petrulat, als ihm am Mittwoch, 16. Oktober, durch den Schatzmeister der Ratzeburger SPD, Markus Schudde, der symbolische Scheck über den Erlös aus dem diesjährigen Pflanzenflohmarkt übergeben wurde. Sage und schreibe 1.000 Euro hat die Ratzeburger SPD am 3. Oktober bei ihrer traditionellen Veranstaltung „eingespielt“.

Viele Besucher und Anbieter hatten bei bestem Wetter zum Gelingen beigetragen, sodass es zu diesem tollen Ergebnis kommen konnte. Lange hatte man sich in Reihen der Ratzeburger Genossen im Vorfeld Gedanken gemacht, wer denn in diesem Jahr in den Genuss des Erlöses kommen sollte. Immerhin konnten seit 1996 schon viele Jugendabteilungen aus Ratzeburg und Umgebung unterstützt werden. Die Jugend des Siedlerbundes, der Feuerwehr, dem THW und der DLRG, der Kinderschutzbund sowie die Pfadfinder - sie alle konnten schon namhafte Beträge in Empfang nehmen. Im Hinblick auf die eigenen Aussagen anlässlich der Kommunalwahl, nämlich weiterhin für den Erhalt oder Neubau einer Schwimmhalle in Ratzeburg einzutreten, war schnell klar, dass 2013 der Förderverein für die Schwimmhalle profitieren sollte. Der SPD Ortsverein für Ratzeburg und Umgebung erhofft sich, dass der Verein durch diese Unterstützung seine positive Lobbyarbeit für die Schwimmhalle noch besser ausüben kann. Gleichzeitig möchten die Genossinnen und Genossen daran erinnern, dass die Zukunft des Bades noch immer auf sehr wackligen Füßen steht und es in nächster Zeit erheblicher Anstrengungen bedarf, um auch in Zukunft ein funktionstüchtiges Hallenbad am Ort zu haben.

 

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

28.11.2018, 18:30 Uhr Fraktionssitzung
Parteiöffentliche Sitzung

30.11.2018, 19:00 Uhr Weihnachtsfeier

12.12.2018, 18:30 Uhr Fraktionssitzung
Parteiöffentliche Sitzung

Alle Termine