Vereine sind die Verlierer!

Veröffentlicht am 09.11.2018 in Kommunalpolitik

Gestern Abend scheiterten wir mit unserem Antrag im Ausschuss für Schule, Jugend und Sport, die Förderung der Aufwandsentschädigungen für lizenzierte ÜbungsleiterInnen in den Sportvereinen wieder aufleben zu lassen. Wir hatten einen gut vorbereiteten Antrag fristgemäß zur Sitzung vorgelegt, dem neben uns leider nur die Fraktion der Grünen folgte. Die CDU-Fraktion, die quasi "aus der Hüfte" am Sitzungsabend einen Antrag auf den Tisch zauberte, die Sportvereine durch so etwas wie eine "Kopfpauschale" für Jugendliche zu fördern, obwohl sie vor der Sitzung signalisiert hatte, unseren Antrag zu unterstützen, scheiterte hiermit ebenso. Sie konnte nur ihre eigenen Stimmen auf der Habenseite verbuchen.

 

Im Endeffekt finden wir, dass der Verlauf der Sitzung in diesem Falle durchaus als peinlich zu bezeichnen ist. Die Dummen sind nämlich jetzt die Sportvereine, die keine Unterstützung erwarten können.

 

Wir glauben allerdings, da es offensichtlich eine strukturelle Mehrheit für die Unterstützung der Vereine gibt, dass spätestens in der Stadtvertretung im Dezember doch noch ein Kompromiss hierzu gefunden werden kann. Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es ab dem 01.01.2019 zu einer Förderung kommen wird!

 

Terminkalender

Alle Termine öffnen.

28.12.2018, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung

09.01.2019, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

23.01.2019, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

01.02.2019, 15:30 Uhr AG 60 Plus

Alle Termine